Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen.

Beitrag schreiben

#11

16.03.2013 - 19:04 Uhr

Elisabeth

Was mir besonders gefällt: dass in den Tagesgedanken e i n Thema in ein paar Sätzen abgehandelt wird - nach Diagnose und Therapie.
So kann jeder Tagesbeitrag zur spirituellen Heilwerdung beitragen.

#10

07.01.2013 - 16:01 Uhr

Heidi

Hallo, liebe Starcks,
endlich habe ich's mal geschafft!
Zum Tages-Zitat möchte ich fragen: wie alt war denn wohl Pascal, als er das zu Papier gebracht hat? Ich mache bei mir die Beobachtung, dass ich, je älter ich werde, um so mehr im Heute bin, weil es so kostbar und mir doch ziemlich sicher ist. Wer weiß denn, wieviel Heute es noch für mich gibt! Und wie ärgerlich, wenn ich`s nicht genossen hätte!
Es grüßt Heidi

#9

06.01.2013 - 17:29 Uhr

Esther Z.

Anmerkung zu den heutigen Tageszitaten zum Sonntag:

- sie sind nicht christlich

- sie sind rein philosophisch

- sie sind unrealistisch

- ich empfinde sie als nutzlos

Mögen Ihnen nutzbringendere Zitate einfallen!


Gott segne Sie!!

#8

06.01.2013 - 17:11 Uhr

Wolfgang K.

Fortsetzung/Buchbesprechung: Auch die Vielzahl von Fremdwörtern, oft nicht übersetzt, erschwert das Verständnis für den durchschnittlich gebilde- ten Leser. Es wirkt fast wie ein sich schmücken mit Fremdwörtern, das sollten die Autoren nicht nötig haben. Auch ein Quellen-Verzeichnis wäre nützlich um Zitate im Zusammenhang lesen zu können. Das Buch erhebt den Anspruch ein "Selbstheilungsbuch" zu sein. Ein Anspruch den es sicherlich nicht erfüllt und auch nicht erfüllen kann. Weniger ist manchmal mehr, sagt der Volksmund so treffend. Möge das Buch dennoch
zum Segen von Menschen beitragen!

#7

06.01.2013 - 16:52 Uhr

Wolfgang K.

Buchbesprechung:Der Titel "Werde, der du bist!" ist zu hinterfragen. Er könnte auch lauten: "Sei, der du bist!" "Werde" weist auf Entwicklung mit großem eigenem Einsatz hin, während"Sei" auf vorhandenes hinweist, zu dessen Freilegung nur Gott verhelfen kann. Es ist verwunderlich, dass bei ca. 800 Aufrufen so wenige Einträge und kei- ne kritischen Anmerkungen zu finden sind. Das Buch besteht aus einer interessanten Sammlung von Zitaten. Es kann durchaus ein Lebenswerk der Autoren sein. Die große Anzahl von Zitaten kann aber auch eine Überforderung des Lesers bewirken...(Fortsetzung folgt)

Einträge: 41 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

GA Gästebuch v1.6.2 © by gifarchiv.net